zurück
Sonntag
27. Juni 2021Logo: Online-Lesung
nein
27.06.2021 | 18:00 Uhr | Komm du | Eintritt: Spende erwünscht ...
Lesung teilen - Symbol
  • Lesung per Mail versenden
  • Lesung per Twitter teilen
  • Lesung per Facebook teilen
Sophie Selbst-Zweifel – Lesen und lesen lassen

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen, dachte sich die sogenannte Denkerin Sophie Selbst-Zweifel alias Sonja Alphonso. Sie ist vielen Harbruger*innen bekannt durch ihre wöchentlichen Kolumnen im Online-Feuilleton `Tiefgang`.
Wegen der außergewöhnlichen Umstände, unter denen die diesjährige SuedLese stattfindet, nutzt sie nun die Gelegenheit, um auch ihren Kolumnen einen ungewohnten Klang zu verleihen.
Sie schrieb sich einfach „Lesen und lesen lassen!“ auf die Fahne und fand in Wolf Puschmann den geeigneten Sprecher. Was dabei herauskommt, wenn Sophie ihre Kolumnen mit sonorer Stimme vorträgt, kann man sich denken … oder noch besser: anhören!
Zwischen den Kolumnen gibt es musikalische Zwischentöne von Bodhrán-Legende Guido Plüschke.


Veranstaltungsort

Die Veranstaltung wird online übertragen aus folgender Location:

Komm du

Buxtehuder Str. 13
21073 Hamburg-Heimfeld

https://www.komm-du.de

LITERATURKALENDER