zurück
Samstag
18. Juni 2022Logo: Vor-Ort-Lesung
Bild zur Lesung
nein
18.06.2022 | 19:30 Uhr | JoLa im Kulturhaus Süderelbe | Eintritt: frei
Lesung teilen - Symbol
  • Lesung per Mail versenden
  • Lesung per Twitter teilen
  • Lesung per Facebook teilen
Ladies Crime Night
Buch-Cover von Ladies Crime Night
..

Die Ladies Crime Nights werden seit vielen Jahren erfolgreich überall im deutschsprachigen Raum von den Mörderischen Schwestern e.V. selbst sowie unterschiedlichsten Veranstaltern mit verschiedenen – zumeist regional bekannten – Autorinnen bestritten und sind ein Markenzeichen des Vereins.

Bei diesem besonderen Lesungsformat gehen die Ladies über Leichen. Doch keine Angst, nur auf der Bühne. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch, tragisch, dabei aber immer hochspannend … bis zum Sch(l)uss. Bei einer LCN lesen üblicherweise 6 Autorinnen jeweils 10 Minuten eine ihrer Geschichten oder aus ihrem aktuellen Krimi. Ist die Zeit abgelaufen, fällt ein (akustischer) Schuss und die Autorin muss sofort abbrechen. Schon betritt die nächste Autorin die Bühne. Musikalisch umrahmt, bietet die Ladies Crime Night eine Menge Spannung und ist zudem ein Vergnügen für die Ohren.

Es lesen: Kathrin Hanke, Anke Küpper, Susanne Pohl, Maja Schendel, Stefanie Schreiber, Eva Jensen und Sabine Weiß

Die Mörderischen Schwestern e.V. sind ein internationales Netzwerk, das die von Frauen verfasste deutschsprachige Kriminalliteratur seit 25 Jahren aktiv auf vielen Ebenen fördert.

Mehr als 600 Mitglieder – hauptsächlich Autorinnen, aber auch krimibegeisterte Leserinnen und Fachfrauen aus der Buchbranche – zählt der Verein in Deutschland, Österreich und der Schweiz in seinen 14 sog. Regiogruppen.  Allein der Regiogruppe Hamburg/Schleswig-Holstein gehören aktuell 62 Autorinnen an. Einem breiten Publikum bekannt sind die Mörderischen Schwestern durch ihre Ladies Crime Nights (s.u.) sowie zahlreiche Anthologien verschiedener Regiogruppen.

Mehr unter: www.moerderische-schwestern.eu


Veranstaltungsort

JoLa im Kulturhaus Süderelbe

Am Johannisland 2
21147 Hamburg

https://www.kulturhaus-suederelbe.de/seite/423016/jola.html

Telefon: 040 - 7967222
LITERATURKALENDER