Online und vor Ort 1. Juni bis 1. Juli 2021
Mittwoch
16. Juni 2021
Datum: 16.06.2021 | Uhrzeit: 18:30 Uhr | Ort: Haspa am Sand | Eintritt: Spende erwünscht ...

Ina Bruchlos – Suche Stehplatz Nord – fällt aus!

Ein Buch über Fußball? Jein. Ein Buch über Leidenschaft und Hingabe? Über das Ausgeliefertsein? Über Ohnmacht, Angst und Zähneklappern? Ein Buch über Hoffnung, Ungewissheit, Fehlbarkeit und Besserwisserei? Ein Buch über Magie und Rituale? Über die Suche nach dem Glück, Minuten für die Ewigkeit?
Über Zusammenhalt, Treue, Feindschaft und Missgunst? Über menschliches Leid, Leiden? Ein Buch über die Conditio humana, über das Menschsein an und für sich? Ja. Unbedingt.
Ein Buch über Fußball? Natürlich.
In 25 hochkomischen Geschichten beschreibt Ina Bruchlos das prekäre Dasein als Mensch, als Fan, als Lebewesen. Sie nimmt uns mit auf eine Reise durch die vertrackten Windungen ihres Gehirns, das eines weiblichen, spät berufenen St. Pauli-Fans: Ob Hamburg, Malta, Lissabon, Berlin – alles ist braun-weiß.

In Bruchlos Texten geht es stets um das Kleine im Großen. Sie beleuchtet den Alltag in seiner Skurrilität und die zwischenmenschliche Kommunikation in all seiner Missverständlichkeit. Das ist lustig oder tragisch. Man weiss es nicht genau. In jedem Fall ist es unterhaltsam.

Ina Bruchlos studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach und Freie Kunst an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Seit Ende 1998 ist sie als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Malerei und Literatur tätig, gewann 2002 den Förderpreis für Literatur der Kulturbehörde Hamburg.

Anmeldung bitte vorab über:

haspa-veranstaltungen.de





Haspa am Sand
Sand 1
21073 Hamburg


Die Orte der Worte >>