zurück
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Zwischen Harburg, China und Haїti

Ein früher Ratschlag eines erfahrenen Kollegen lautete: „Man muss jeden neuen Posten so antreten, als würde man für immer dableiben – sonst wird das nichts.“

Wie ist es, 38 Jahre im Auswärtigen Dienst auf vier Kontinenten an zehn verschiedenen Standorten zu arbeiten, zwölfmal mit Sack und Pack in ein neues Umfeld umzuziehen, sich auf ganz unterschiedliche Lebensbedingungen einzustellen, alle paar Jahre neue Freunde zu finden und die bisherigen zurückzulassen, ein unstetes Leben zu führen? Dabei immer den engen Bezug zu der Heimat im südlichen Hamburger Stadtteil Harburg zu bewahren, auch wenn man dort viele Jahre nur zum Urlaub hereinschauen konnte? Welche Vorerfahrungen halfen, welche Erlebnisse prägten, welche Menschen, die auf dem Weg zu treffen waren, hinterließen bleibende Eindrücke? Die autobiographisch angelegten Erinnerungen sollen Einblicke geben und einige Fragen beantworten.

Wer einen Blick in das Innenleben der Diplomatie werfen möchte, kann hier wichtige Einsichten gewinnen.

336 Seiten, ISBN 979-8360479093; Preis: 19,90 €

 

Genre: MemoirenPolitikHarburgLokalesSachbuch
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Lügen über meine Mutter

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2022

Daniela Dröscher erzählt vom Aufwachsen in einer Familie, in der ein Thema alles beherrscht: das Körpergewicht der Mutter. Ist diese schöne, eigenwillige, unberechenbare Frau zu dick? Muss sie dringend abnehmen? Ja, das muss sie. Entscheidet ihr Ehemann. Und die Mutter ist dem ausgesetzt, Tag für Tag.

»Lügen über meine Mutter« ist zweierlei zugleich: die Erzählung einer Kindheit im Hunsrück der 1980er, die immer stärker beherrscht wird von der fixen Idee des Vaters, das Übergewicht seiner Frau wäre verantwortlich für alles, was ihm versagt bleibt: die Beförderung, der soziale Aufstieg, die Anerkennung in der Dorfgemeinschaft. Und es ist eine Befragung des Geschehens aus der heutigen Perspektive: Was ist damals wirklich passiert? Was wurde verheimlicht, worüber wurde gelogen? Und was sagt uns das alles über den größeren Zusammenhang: die Gesellschaft, die ständig auf uns einwirkt, ob wir wollen oder nicht?

Schonungslos und eindrücklich lässt Daniela Dröscher ihr kindliches Alter Ego die Jahre, in denen sich dieses  »Kammerspiel namens Familie« abspielte, noch einmal durchleben. Ihr gelingt ein ebenso berührender wie kluger Roman über subtile Gewalt, aber auch über Verantwortung und Fürsorge. Vor allem aber ist dies ein tragik-komisches Buch über eine starke Frau, die nicht aufhört, für die Selbstbestimmung über ihr Leben zu kämpfen.

Kiepenheuer & Witsch, 448 Seiten

ISBN: 3462303686; Preis: 24,- €

Genre: Familienroman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Wendepunkte – Lange Nächte in Tampere

Winter. Kälte. Schnee. Sehr viel mehr fällt M. Kruppe nicht ein zu Finnland, als er im Winter 2022 ein unerwartetes Angebot annimmt und als Residenz-Künstler für einen Monat in eins der nördlichsten Länder der Erde reist. Ohne jede Vorstellung, was ihn, den eher karibischen Typ, wie er selbst sagt, hier erwartet, führt ihn die Reise über Helsinki nach Tampere. Die Menschen, denen er hier begegnet, skizziert er so anschaulich, ehrlich und unterhaltsam wie schon im „Kaff der guten Hoffnung“, während seine Reise durch ein Land unter Schnee ihn auch immer wieder zu seinen eigenen Stimmen, seinem innersten Ich und zu vermeintlich Vergessenem zurück führt. Mal ernst, mal mit viel Humor, erkundet er die Stadt, die Menschen, ihre Gewohnheiten, „eine Sprache, die ständigem Fluchen gleicht“ (O-Ton Kruppe), und vor allem die Tiefen seines eigenes Seins.

Edition Outbird, 416 Seiten,

ISBN: 3948887403; Preis: 15,90 €

Genre: Roman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Kleine Paläste

Mehr als dreißig Jahre haben sich Hanno Holtz und Susanne Dreyer nicht gesehen, obwohl sie direkt nebeneinander aufgewachsen sind. Nun ist Hanno in die Kleinstadt seiner Kindheit zurückgekehrt und kümmert sich nach dem Tod seiner Mutter um den Vater. Unsicher streift er durch die kleine Welt, aus der er als Jugendlicher vor Jahrzehnten ausgebrochen ist. Susanne sieht ihm dabei zu. Sie hat ihr Elternhaus und besonders den Platz am Fenster im Obergeschoss mit Blick auf das Haus der Familie Holtz nie verlassen. Als sie sich entschließt, Hanno ihre Hilfe anzubieten, wird die Ruhe des Ortes gestört. Denn plötzlich treffen alte Erinnerungen aufeinander, in deren verschleiertem Zentrum eine Geburtstagsfeier im Sommer 1986 steht. Niemand ist davon unversehrt geblieben und niemand kann den Blick abwenden, als nach fast dreißig Jahren nun Licht durch die Risse der kleinen Paläste dringt.

Arche Verlag, 304 Seiten

ISBN 978-3-7160-2804-9; Preis 22,- €

Genre: Roman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Hund, Wolf, Schakal

Behzad Karim Khanis Debüt über das Schicksal zweier Brüder verbindet die Härte der Straße mit der Melancholie iranischer Prosa. „Zehnmal besser als jedes ‚4 Blocks‘.“ (Ijoma Mangold)

Nach der Hinrichtung der Mutter im Tumult der Iranischen Revolution fliehen der elfjährige Saam und sein kleiner Bruder Nima mit ihrem Vater nach Deutschland. Doppelt fremd im arabisch dominierten Neukölln, fristet der Vater ein Leben zwischen Taxifahren, Backgammon und Scham, während Saam versucht, die Rolle des Familienoberhaupts auszufüllen. Mit allen Mitteln erkämpft er sich Respekt unter den brutalen Straßengangs, um seinen Bruder Nima zu beschützen. Bis er eines Tages zu weit geht.
In seinem spektakulären Debüt schreibt Behzad Karim Khani über die komplizierten Schicksale von Revolutionären, Kleindealern und Messerstechern und entwickelt dabei einen ganz eigenen Sound, in dem sowohl die Melancholie iranischer Prosa als auch die Härte afroamerikanischen Raps anklingen.

Hanser Berlin, 288 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-446-27378-8; Preis: 24,00 €

 

Genre: RomanProsa
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
ab 6 Jahren
Buch-Cover fuer Die tollen Abenteuer von Zickzack und Zuppel
ab 6 Jahren

Wie war das Leben früher? Die große Frage von Kindern beantwortet das neue Buch „Die tollen Abenteuer von Zickzack und Zuppel“. Zwei tierische Helden, eine Ziege und eine Maus, nehmen ihre Zuhörer mit auf eine Zeitreise in das Jahr 1804 auf dem Pringens Hof. Der befindet sich heute im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Vieles von dem, was wir heute jeden Tag benutzen, war nämlich noch gar nicht erfunden worden: es gab keine Autos, keine Flugzeuge, keine Züge, kein elektrisches Licht, kein fließendes Wasser, keine Heizung, keine Duschen, kein Internet und keine Smartphones …

Genre: Kinderbuch
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Trottel

Im Mittelpunkt: ein eigensinniger Erzähler, Schriftsteller, gebürtiger Tscheche und begnadeter Trottel, und die Erinnerung an ein Leben, in dem immer alles anders kam, als gedacht. Und so durchzieht diesen Rückblick von Beginn an auch eine dunkle Spur: die des »engelhaften« Sohnes, der mit dreiunddreißig Jahren den Suizid wählen und dessen früher Tod alles aus den Angeln heben wird.

Die Geschichte beginnt in Prag, nach dem sowjetischen Einmarsch. Auf den Rat einer Tante hin studiert der Jungtrottel Informatik, macht erste groteske Erfahrungen mit der Liebe, langweilt sich in einem Büro für Lügenstatistiken und fährt Armeebrötchen aus. Nach einer denkwürdigen Begegnung mit der »Teutonenhorde«,  „emigriert“ er nach Ostberlin, taucht in die Undergroundszene vom Prenzlauer Berg ein, gründet eine Familie, stattet seine besetzte Wohnung gegen alle Regeln der Kunst mit einer Badewanne aus.

Von der Prager Vorhölle, einer schicksalhaften Ohnmacht, einem Sprung und dem seltsamen Trost von Chicorée. Mit »Trottel« ist Jan Faktor ein wunderbar verspielter, funkelnder, immer wieder auch düsterer, anarchischer Schelmenroman gelungen.

Verlag: Kiepenheuer&Witsc, 400 Seiten

ISBN: 978-3-462-00085-6; Preis: 24,- €

Genre: Roman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer KIEZ – kein Roman

Nach seinem Spiegel-Bestseller „Elbschlosskeller. Kein Roman“ geht es nun weiter im rasanten Leben von Daniel Schmidt, dem Wirt des legendären Elbschlosskellers.  In „Kiez. Kein Roman“ erfahren Leser*innen des ersten Buches, was seit 2018 bei Daniel geschah – sein Absturz nach dem großen Hype, Klinikaufenthalte und Auszeit in Amerika, Fahrten in die Ukraine und sein Kampf für den Kiez –, während alle Neuleser*innen einsteigen können in den faszinierenden Kosmos des Daniel Schmidt, den Kiez-Philosophen, Mann mit Ecken und Kanten und Macher mit einem ganz großen Herzen. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch sein Viertel und lässt Menschen zu Wort kommen, die in seinem Leben eine große Rolle spielen und den Kiez, diesen einzigartigen Mikrokosmos, zusammenhalten.

Verlag Edel Books, 224 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 9783841907905; Preis 18,95 € (D)

Genre: LokalkoloritRoman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Yeni Yeşerenler

Wie wird man die Person, die man sein will, ja sein muss? Duygu Ağal aus Hamburg hat mit »Yeni Yeserenler« eine Coming Of Age-Geschichte aufgeschrieben, in der Goldene Birkenstocks und anstrengende Alman-Therapeutinnen genauso ihren Platz haben, wie die abweisenden Insignien einer Welt, die nicht für einen gemacht scheint, aber auch lesbische Liebe, ein Umzug von Hamburg nach Berlin, Frauenfußball, Gewalt, Verzweiflung, Emanzipation, Selbstbewusstsein, Freundinnenschaft und so vieles mehr.

 

Korbinian Verlag, Erstausgabe, Klebebindung, 160 Seiten.

ISBN   978-3-9821220-6-9, Preis 20 €

Genre: ZeitgeschichteRoman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Totenheide

Zunächst sind es Tiere, die in Lüneburg und Umgebung von einem Pfeil durchbohrt aufgefunden werden. Dann wird eine junge Frau bei der Bardowicker Mühle entdeckt – auch sie wurde durch einen Pfeil getötet. Ist sie ein versehentliches Opfer? Oberkommissarin Katharina von Hagemann und ihre Kollegen bekommen die grauenhafte Antwort präsentiert, kaum, dass ihre Ermittlungen beginnen: Innerhalb weniger Tage werden zwei weitere Morde verübt. Auch bei diesen Opfern ist ein Pfeil die Tatwaffe und der Fundort in der Nähe von Mühlen. Was für ein Täter ist hier auf der Jagd? Wird es weitere Tote geben?

Gmeiner Verlag, 281 Seiten, 12,5 x 20,5 cm, Paperback

ISBN 978-3-8392-0310-1, Buch 14,– € / E-Book 10,99 €

Genre: KriminalromanHeide-Krimi
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Der Duft von Zimt

Hamburg 1812: Die junge Josephine führt mit ihrem Onkel eine kleine Bäckerei. Doch die französische Besetzung der Stadt stellt die beiden vor die Herausforderung, genug Zutaten zu beschaffen. Als ihr Onkel aufgeben will, überredet Josephine ihn, Thielemanns Backhus allein weiterführen zu dürfen. Er hat nur eine Bedingung: Sie soll endlich heiraten – ausgerechnet den Postboten Christian Schulte, der überraschend wenig Mitgefühl für die Nöte der Hamburger Bevölkerung zeigt. Gleichzeitig wird ihr der Soldat Pépin Sabatier, der in der Backstube ein und aus geht und stets von den Köstlichkeiten Frankreichs schwärmt, immer sympathischer. Besonders der Duft von Zimt hat es ihm angetan – genau wie Josephine. Zusammen mit Pépin kommt sie nicht nur einem alten Familiengeheimnis auf die Spur, sondern erfindet auch ein Gebäck, das Thielemanns Backhus retten könnte … Ein zauberhafter Roman über das wohl beliebteste Hamburger Gebäck: das Franzbrötchen!

 

Rowohlt Verlag, Taschenbuch,528 Seiten

ISBN: 978-3-499-00833-7 , Preis: 12,- €

Genre: Historienroman
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
ab 12 Jahren
Buch-Cover fuer Vorbei ist eben nicht vorbei
ab 12 Jahren

Das muss das Paradies sein: Tagsüber baden in der Elbe, abends gemütlich vor dem neuen Fernsehgerät sitzen. Die dreizehnjährige Karin wohnt in Hamburg und genießt 1961 einen unbeschwerten Sommer. Als eine Freundin ihr ein Buch über jüdische Kinder im Nationalsozialismus schenkt, wird sie nachdenklich: Haben ihre Eltern wirklich nichts von alldem gewusst, was in Deutschland während der Zeit des Nationalsozialismus‘ passiert ist? Oder waren sie sogar selbst in Verbrechen verwickelt? Karin sucht nach Antworten auf ihre Fragen, doch ihre Eltern sprechen nicht mit ihr über den zweiten Weltkrieg. Ihre heile Welt wird brüchig und endet abrupt, als ein halbes Jahr später in einer kalten Nacht Hamburgs Deiche brechen und die Sturmflut ihr Paradies endgültig zerstört. Ein Meisterwerk von Kirsten Boie, für Jugendliche und Erwachsene.

Verlag Oetinger, 192 Seiten,

ISBN: 978-3-7512-0287-9; Preis: 14,95 €

 

Genre: JugendromanJugendbuch
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Absolutely ausgesperrt!

Von London bis Newcastle, ohne einen Innenraum oder ein geschlossenes Fahrzeug zu betreten – so trotzt Bestsellerautor Stephan Orth in England der Pandemie.
Er wandert, radelt und paddelt, zeltet in Vorgärten, Wäldern und Stadtparks. In Manchester jubelt er bei einem Fußballmatch, in Oxford erlebt er die Eigenarten britischer Trinkkultur, am Rochdale-Kanal entdeckt er das schönste Klo der Welt. Er schildert, wie er sich mit Brexit-Fans und streitlustigen Katzen auseinandersetzt, mit Obdachlosen, Lebenskünstlern und Umwelt-Aktivisten ins Gespräch kommt.
Dabei greift sein origineller Bericht neben der Frage, wie man in Corona-Zeiten gefahrlos unterwegs sein kann, hochaktuelle Themen auf – und wird zum Plädoyer für eine neue Art des Reisens.

Malik-Verlag
Erschienen am 01.09.2022
224 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-89029-567-1; Preis: € 18,00
Genre: Reise
Neuerscheinungen Symbol
Autor*in
Buch-Cover fuer Was denkt der Ball?

Er wird getreten, geköpft, gestreichelt und geküsst, gehasst, geliebt, verloren und vergessen. Könnte der Ball sprechen, er würde die tollsten Geschichten erzählen. Viele Jahre arbeitete Oliver Lück als Sportreporter, traf Stars wie Lionel Messi oder Ronaldo zum Interview. Irgendwann wurde der Fußball immer langweiliger und die absurde Überhöhung des Sports regelrecht peinlich. Mit 15 Jahren Abstand hat der Schleswig-Holsteiner nun gemeinsam mit Johannes Schweikle ein Buch geschrieben, das im Oktober erscheinen wird und sich mit den wirklich wichtigen Dingen des Fußballs beschäftigt: Was denkt der Ball? Er wird ja nie gefragt! Kuriose, teils groteske Erzählungen und Erlebnisse vom Spielfeldrand. Maradona, Messi, Mario Basler, Uwe Seeler – alle hat er getroffen, alle sind im Buch dabei. Runde Sache, extrem lustig. Auch für diejenigen, die Fußball nicht so toll finden. Und für alle anderen sowieso.

Buch. Softcover; 2022; 148 S.

Hirzel S. Verlag. ISBN 978-3-7776-3234-6; Preis: 18,- €

Genre: Sachbuch