zurück
Mittwoch
22. Juni 2022Logo: Vor-Ort-Lesung
Bild zur Lesung
nein
22.06.2022 | 20:00 Uhr | Wasserturm & Feuerteufel | Eintritt: Spende
Lesung teilen - Symbol
  • Lesung per Mail versenden
  • Lesung per Twitter teilen
  • Lesung per Facebook teilen
Bettina Strang: Vielleicht verwächst es sich
Buch-Cover von Bettina Strang: Vielleicht verwächst es sich
..

Bettina Strangs beobachtungsfeinen Geschichten sind Unikate, ihre Zuschauer Wiederholungstäter. Wenn Bettina Strang eine Bühne betritt geht es kunterbunt mitten ins Leben. Sie erzählt von unverhofften Begegnungen und verpassten Momenten, springt selbstironisch mitten ins Herz und sorgt im Handumdrehen für vergnügtes Lachen. Dass es zwischen ihren Zeilen ganz still werden kann, ist die Besonderheit jedes Lese-Abends.

Bei den SuedLese-Literaturtagen liest sie im Moorburger Wasserturm, um mit ihrem Publikum eine dringende Hoffnung zu teilen: Vielleicht verwächst es sich!

Bettina Strang, 1971 in Bonn geboren, lebt und spaziert seit 2010 in Hamburg. Sie ist Bestatterin im Team eines alternativen Bestattungshauses und schreibt freiberuflich Texte und Reden. 2018 erschien ihr erster Gedichtband Wachsen lassen, 2020 ihr zweiter Gedichtband Kein Wort aus Gold. Auf ihrem Blog wortstrang.de veröffentlicht sie Alltagsskizzen in Kurzprosa, Dialogen und Geschichten sowie aktuelle Termine für Lesungen und Veranstaltungen. Im Dezember 2021 feierte ihr Dialog-Lesestück Einen Moment bitte! Premiere im Hamburger Kellertheater.

 


Veranstaltungsort

Wasserturm & Feuerteufel

Moorburger Elbdeich 161
21079 Hamburg

https://www.wasserturmundfeuerteufel.de

Telefon: (040) 36197379
LITERATURKALENDER