Online und vor Ort 1. Juni bis 1. Juli 2021
Mittwoch
16. Juni 2021
Datum: 16.06.2021 | Uhrzeit: 19:00 Uhr | Ort: Grauer Esel

Vicki Spindler – Alles schon mal da gewesen!

Eigentlich ist das eine ganz feine Sache: Ein Dichter lebt, denkt und fühlt in seiner Zeit. Bücher entstehen und werden, mit Glück, der Nachwelt überliefert. Und diese Nachwelt lebt, denkt und fühlt wiederum in ihrer Zeit und manchmal fühlt sich die Welt komisch an und der Mensch sich darin allein. Da gibt es Hoffnung, ja Rettung: Man sollte nach einem Buch greifen. Darin findet sich dann zumeist Hilfreiches, Tröstliches, Aufmüpfiges und Lehrreiches und man erkennt erleichtert ALLES SCHON MAL DA GEWESEN!
In diesem Sinne war die Zeit der Pandemie für mich ein ständiges Lesen und dadurch leichter zu ertragen, trotz der Zweifel und Fragen.
Eine literarische Auslese aus 5 Jahrhunderten ganz nach meinem Geschmack.
Furchtlos reihe ich Friedrich Hölderlin, Friedrich Schiller, Theodor Storm, Rainer Maria Rilke, Erich Kästner und andere aneinander. Und wem darin nichts erquicklich oder heilsam vorkommt, der sei nicht verwundert, denn zum einen ist es meine „Medizin“ und zum anderen „Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinguckt, so kann freilich
kein Apostel heraus sehen.“ Georg Christoph Lichtenberg
https://vickispindler.wordpress.com


Die Veranstaltung wird online übertragen aus folgender Location:




Grauer Esel
Karnapp 5
21079 Hamburg-Harburg (Hafen)

https://grauer-esel-harburg.de

Die Orte der Worte >>