Online und vor Ort 1. Juni bis 1. Juli 2021
Mittwoch
30. Juni 2021
Datum: 30.06.2021 | Uhrzeit: 18:00 Uhr | Ort: Hamburger Volkshochschule in Harburg | Eintritt: 10€

„Ich, Mina aus der Gärtnerstraße“ – Ansichten eines klugen Hundes

Literarischer Spaziergang durch den Harburger Stadtpark im Rahmen der SuedLese

„Ich halte mich nur an Regeln, die ich gut finde“. Mina, eine selbstbewusste Mischlingshündin, hat ihre eigene Sicht auf die Welt. In ihrem Buch spürt sie den Fragen nach, die sie umtreiben: Wo gibt es den besten Döner? Was ist dran an der Relativitätstheorie? Warum leiden Menschen unter Rassenwahn? Wozu gibt es Killer-Enten? Und wann begreift ihre Begleiterin Susanne endlich, dass Hunde Langschläfer sind? Ein heiter-philosophisches Buch, in dem ein Hund die Welt erklärt, wie sie wirklich ist. Die Autorin auf vier Pfoten ist selbstverständlich bei dem literarischen Spaziergang im Harburger Stadtpark dabei. Ihre Begleiterin, Susanne Bienwald, darf lesen. Und so wandern wir gemeinsam lauschend durch den Stadtpark von der Bushaltestelle Freizeitbad Midsommerland bis zur Freilichtbühne.
Der Kurs findet im Rahmen von „SuedLese – Literaturtage im Süden“ statt.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 040 / 4284 1 4284 oder www.vhs-hamburg.de

Kursnummer 0538SHH01, 1 Termine, 2 UStd.
Entgelt 10 €
Kursleitung: Susanne Bienwald
Harburg, Treffpunkt: Bushaltestelle Freizeitbad Midsommerland, Gotthelfweg 2 a
Mi., 30.6.21, 18-19.30 Uhr

Veranstaltung im Rahmen der Südlese. Treffpunkt: Bushaltestelle Freizeitbad Midsommerland (Bus 146), gemeinsamer Endpunkt: Freilichtbühne im Harburger Stadtpark





Hamburger Volkshochschule in Harburg
Eddelbüttelstr. 47a
21073 Hamburg-Harburg

https://www.vhs-hamburg.de

Die Orte der Worte >>