zurück
Autor*innen-Seiten-Symbol
Bild zur Lesung
Buch-Cover fuer Heideangst

Laut Schätzungen wird jeder sechste Mensch mindestens einmal im Leben gestalkt. Zwei Drittel davon sind Frauen. Ein Grund mehr für Autorin Kathrin Hanke, Stalking zum Thema in ihrem neuesten Heidekrimi zu machen. In ihm wird Alina Winkler von ihrem Exfreund auf Schritt und Tritt verfolgt. Lars Brückner stellt ihr nach, beobachtet ihre Wohnung, spioniert ihr hinterher, taucht an ihrem Arbeitsplatz auf, bombardiert sie mit Anrufen, Nachrichten und Geschenken.
Unter dem psychischen Druck bricht Alina bald zusammen. Dies ruft ihre Freundin, Oberkommissarin Katharina von Hagemann, auf den Plan, die nun ihrerseits und abseits von dem irritierenden Fall, der sie im Kommissariat auf Trab hält, Lars Brückner in seine Schranken weist. Doch der sieht rot und bringt Alina in seine Gewalt …

Genre: KriminalromanHeide-Krimi
Autor*in

Hanke, Kathrin