zurück
Autor*innen-Seiten-Symbol
Bild zur Lesung
Buch-Cover fuer Gänsehautmomente

Erinnerungen von Klaus Wehmeyer an 14 Ereignisse aus den letzten 70 Jahren. Viele haben aus heutiger Sicht historische Bedeutung für unser Land, manche sogar für die Welt. Diese haben sich beim Harburger Autoren eingebrannt, ihn emotional betroffen gemacht. Ein Geschichten- und Geschichtsbuch gleichermaßen. 1954, die Fußballweltmeisterschaft, der Ungarnaufstand und die Suez-Kanal-Krise 1956, der Bau der Berliner Mauer 1961, die Sturmflut in Hamburg 1962, Kuba-Krise und die Angst einer atomaren Auseinandersetzung. Der Tod John F. Kennedys, das Konstruktive Misstrauensvotum 1972 gegen Kanzler Brandt. Einer der Höhepunkte ist die Geschichte „Gefesselt vor Karstadt“, in der das zufällige Hineingeraten des Autors in einen Polizeieinsatz und seine Folgen während der aufgeheizten Zeit der RAF-Anschläge beschrieben werden …
Sehr persönliche Eindrücke fließen in weltgeschichtliche Umstände und geben dem Globalen was Lokales …

Genre: MemoirenLokales
Autor*in

Wehmeyer, Klaus