zurück
Samstag
5. November 2022Logo: Vor-Ort-Lesung
Bild zur Lesung
nein
05.11.2022 | 15:30 Uhr | Gemeindebücherei Stelle | Eintritt: tba
Lesung teilen - Symbol
  • Lesung per Mail versenden
  • Lesung per Twitter teilen
  • Lesung per Facebook teilen
Ingo Lück – Was denkt der Ball? (Premierenlesung)
Bild zur Lesung

Premierenlesung!

Er wird getreten, geköpft, gestreichelt und geküsst, gehasst, geliebt, verloren und vergessen. Könnte der Ball sprechen, er würde die tollsten Geschichten erzählen. Viele Jahre arbeitete Oliver Lück als Sportreporter, traf Stars wie Lionel Messi oder Ronaldo zum Interview. Irgendwann wurde der Fußball immer langweiliger und die absurde Überhöhung des Sports regelrecht peinlich. Mit 15 Jahren Abstand hat der Schleswig-Holsteiner nun gemeinsam mit Johannes Schweikle ein Buch geschrieben, das im Oktober erscheinen wird und sich mit den wirklich wichtigen Dingen des Fußballs beschäftigt: Was denkt der Ball? Er wird ja nie gefragt! Kuriose, teils groteske Erzählungen und Erlebnisse vom Spielfeldrand. Maradona, Messi, Mario Basler, Uwe Seeler – alle hat er getroffen, alle sind im Buch dabei. Runde Sache, extrem lustig. Auch für diejenigen, die Fußball nicht so toll finden. Und für alle anderen sowieso.

Oliver Lück, Jg., ´73, lebt im Land zwischen den Meeren, in Schleswig-Holstein. Seit über 20 Jahren arbeitet er als Journalist und Fotograf. Er reist durch Europa und sammelt Geschichten von Menschen, die Geschichten zu erzählen haben. In Harburg kennen viele seine Kolumnen des Wochenblatts und auch bei den SuedLese-Literaturtagen war e schon zu Gast!


Veranstaltungsort

Gemeindebücherei Stelle

Unter den Linden 18b
21435 Stelle

https://www.gemeinde-stelle.de/portal/seiten/gemeindebuecherei-11000025-20230.html

Telefon: 04174 - 61-58
LITERATURKALENDER